Eltern gesucht..

DSC_1789DSC_1783DSC_1788

 

Unsere letzte hübsche Sibirische Schmuse Prinzessin sucht noch neue Eltern mit Herz ♥ und Verstand. Bitte keine Anfragen wenn sie als Einzelkatze gehalten werden soll. Das würde ihr das Herz brechen, wenn sie keinen Katzenkumpel zum spielen, toben und kuscheln hätte! Ihre Köfferchen sind voll gepackt und sie ist sofort auszugsbereit.Bitte ernst gemeinte Anfragen zur Zeit nur unter 0176-39096629 oder email: neva-katzen-von-der-russischen-troika@gmx.de 

DSC_1777DSC_1785DSC_1782DSC_1781DSC_1775

die Jungs sind ausgezogen…

Letztes Wochenende sind unsere beiden Jungs als erstes ausgezogen. Erst waren wir beim Tierarzt zum letzen und aktuellen Gesundheits Check. Beide waren, wie zu erwarten, völlig fit. Nun konnten die Jungs nach einem entspannten Tierarztbesuch  ihre wohl hoffentlich erste und letzte Reise zu ihren zukünftigen neuen Familien antreten.Unsere Tierärzte sind jedes mal völlig erstaunt, wie relaxt alle unsere Katzen immer bei den Untersuchungen,Impfungen etc.sind.Die kleine Anastasia konnte bei ihrem letzten Besuch nicht richtig abgehört werden,da ihr Herz vor lauter Schnurren nicht zu hören war.Selbst pieken mit der Impfspritze und das anschließende chippen änderten nix daran :lol:.

Aragorn wurde bei uns vor ca. 2 Wochen zum Probekuscheln besucht und da war es wohl Liebe auf dem ersten Blick :-D wie die Fotos gleich zeigen werden. DSC_0751DSC_0756 Er ist als erstes ausgezogen und wohnt nun mit einem Katzenkumpel bei einer tollen Familie mit herrlicher Dachterasse direkt am Wasser und Katzengerechter Wohnung mit Klettermöglichkeiten, mehreren Kratzbäumen und bald,nach erfolgreicher Eingewöhnung auch mit ständigem Zugang nach draußen aufs Dach :lol: …beneide ihn ja dafür ein bisschen  :roll: DSC_1262IMG-20140706-WA0007DSC_1264Nachdem der Papierkram auf dem tollen Dach erledigt war und der Kleine ziemlich mutig seine neue Wohnung erkundet hat um sich nach kürzester Zeit auf dem Kratzbaum einzurollen,beschlossen wir mit wirklich gutem Bauchgefühl uns nun endgültig von unserer kleinen Fledermaus zu verabschieden. Aber spätesten nächstes Jahr, wenn aus ihm ein großer Mann geworden ist, dürfen wir ihn mal besuchen kommen. Wir sind schon sehr gespannt.DSC_1264

 

 

Dann sind wir bei großer Hitze weiter gefahren um im entfernten Brandenburg unseren kleinen König Aslan in sein neues zu Hause zu bringen. Der Kleine wog übrigens beim Wiegen des Tierarztes 2500g mit 15 Wochen :lol: nach längerer Fahrt endlich angekommen, waren wir alle froh,den Süßen ins kühle Haus zu bringen.Dort angekommen, schreitete er galant wie ein König halt läuft durch die Wohnung, so als ob er nie etwas anderes tat.Zwischendurch suchte er jedoch ab und an meine Nähe um mir einfach direkt auf den Arm zu springen. Das war wohl auch seine Art Abschied zu nehmen… Als wir dann zum nötigen Papierkram übergingen,legte er sich,wie sein VATER, natürlich direkt auf die Unterlagen  :roll:  Als wir dann gegangen sind, erreichten uns Bilder und Nachrichten auf denen er entspannt bei Herrchen auf der Couch und im Hochbett vom Töchterchen schläft,vom höchsten Punkt des Kratzbaumes seine neuen Mitbewohner, die Hunde ganz in Ruhe beobachtet und wie er sich dann Abends mit zwei Mäuschen den Bauch vollschlägt  :lol: Nach Eingewöhnung wird auch er unbegrenzten Zugang zum riesigen Garten haben.Frauchen wird auch weiterhin dafür sorgen,das der Dicke sich mit seinen gewohnten Artgerechten Fressgewohnheiten nicht umstellen muss. Auf seinem Speiseplan werden wie gewohnt Mäuse,Küken und Frischfleisch landen…das freut uns natürlich besonders und auch dort werden wir irgendwann mal gerne wieder einen Kaffebesuch abstatten um unseren Dicken zu besuchen.Wir sind gespannt  und freuen uns schon :-D

DSC_1279DSC_1283

IMG-20140708-WA0004IMG-20140706-WA0001IMG-20140706-WA0003DSC_1283IMG-20140705-WA0029